A-Klasse 2 Würzburg
 
FC Winterhausen II – SV Fuchsstadt/Albertshausen 0:2  
SpVgg Gülchsheim II – SV Gaukönigshofen 2:3  
TSV Gnodstadt – SpVgg Giebelstadt II 0:3  
SV Gelchsheim – SV Kleinochsenfurt 5:0  
SV-DJK Gaubüttelbrunn – SG Randersacker 3:0  
TSV Sulzfeld II – TSV Aub 3:2  
SV Tückelhausen/Hohestadt – Ochsenfurter FV 1:2  
 
1. (1.) SV Gelchsheim 12 10 1 1 40 : 13 31  
2. (2.) SV Tückelhausen/Hohestadt 12 7 2 3 33 : 20 23  
3. (5.) Ochsenfurter FV 12 7 0 5 28 : 15 21  
4. (6.) TSV Sulzfeld II 12 6 3 3 26 : 14 21  
5. (3.) SG Randersacker 12 6 3 3 29 : 18 21  
6. (7.) SV-DJK Gaubüttelbrunn 12 7 0 5 27 : 26 21  
7. (8.) SV Gaukönigshofen 12 5 5 2 30 : 18 20  
8. (4.) TSV Gnodstadt 12 6 2 4 22 : 23 20  
9. (9.) SV Kleinochsenfurt 12 4 3 5 25 : 32 15  
10. (11.) SV Fuchsstadt/Albertshausen 12 4 2 6 16 : 27 14  
11. (10.) SpVgg Gülchsheim II 12 4 1 7 19 : 21 13  
12. (13.) SpVgg Giebelstadt II 12 2 2 8 10 : 33 8  
13. (12.) TSV Aub 12 2 1 9 20 : 36 7  
14. (14.) FC Winterhausen II 12 1 1 10 14 : 43 4  

Dieser Spieltag war wie geschaffen für den Tabellenführer aus Gelchsheim. Im Titelrennen sieht es nun mehr denn je nach einem Alleingang aus. Während die Gelchsheimer ihr Spiel gegen Kleinochsenfurt mit 5:0 gewannen, verloren die unmittelbaren Verfolger alle Punkte.

Der Tabellenzweite aus Tückelhausen/Hohestadt unterlag zu Hause dem Ochsenfurter FV und erzürnte seinen Trainer Wolfgang Amrehn, der sauer war über die Leistung seiner Mannschaft. Nachdem sie eine Woche zuvor in Sulzfeld eine tolle Leistung gezeigt hatte, war sie nun nicht wiederzuerkennen. Der OFV gewann verdient – auch wenn das Siegtor erst in der 85. Minute fiel.

Auch Randersacker verlor sein Spiel in Gaukönigshofen, schwächte sich dabei durch zwei Ampelkarten binnen kürzester Frist. Gnodstadt verlor überraschend gegen die Giebelstadter Reserve und fällt im Aufstiegsrennen ein Stück zurück. Ochsenfurt und Sulzfeld liegen nach ihren Siegen dagegen wieder gut im Rennen um Platz zwei.

SpVgg Gülchsheim II – SV Gaukönigshofen 2:3 (1:0). Tore: 1:0 Kevin Völker (24.), 1:1 Jacek Duczek (48.), 2.1 Kevin Völker (70.), 2:2 Jacek Duczek (88.), 2:2 Jacek Duczek (90.).

TSV Gnodstadt – SpVgg Giebelstadt II 0:3 (0:2). Tore: 0:1 Andreas Graf (34., 0:2 Andreas Graf (42.), 0:3 Andreas Graf (48.).

SV Gelchsheim – SV Kleinochsenfurt 5:0 (2:0). Tore: 1:0 Simon Geßner (17.), 2:0 Holger Geßner (27.), 3:0 Daniel Leimig (62.), 4:0 Heiko Esser (75.), 5:0 Felix Bodensteiner (82.).

FC Winterhausen II – FC Fuchsstadt/Albertshausen 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Adi Keszek (29., nach Vorlage von Thomas Mosthaf), 0:2 Thomas Mosthaf (63., Kopfball nach Flanke von Daniel Sengfelder).

SV-DJK Gaubüttelbrunn – SG Randersacker 3:0 (1:0). Tore: 1:0 Frederic Schwertberger (15.), 2:0 Joschka Schwertberger (73.), 3:0 Joschka Schwertberger (90.+3). Gelb-Rot: Daniel Kestler (Randersacker, 64.), Moritz Dümmig (Randersacker, 67., jeweils Unsportlichkeit).

TSV Sulzfeld II – TSV Aub 3:2 (1:1). Tore: 0:1 Dominik Heinze (10.), 1:1 Victor Augustin (26., Handelfmeter), 2:1 Marten Weingärtner (60.), 3:1 Victor Augustin (74.), 3:2 Kastriot Krasniqi (90.). Rot: Michael Haaf (Aub, 25., Handspiel).

SV Tückelhausen/Hohestadt – Ochsenfurter FV 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Julian Fries (20.), 1:1 Markus Michel (42.), 1:2 Kevin Fiederling (85.).