A-Klasse 2 Würzburg
 
SV-DJK Gaubüttelbrunn – FC Eibelstadt II 4:4  
TSV Gnodstadt – SV Kleinochsenfurt 1:0  
SV Erlach – SV Bütthard II 2:3  
SV Geroldshausen – FC Gollhofen 7:2  
SpVgg Gülchsheim II – Ochsenfurter FV 0:3  
SV Gaukönigshofen – SV Tückelhausen/Hohestadt 5:0  
 
1. (1.) Ochsenfurter FV 4 4 0 0 14 : 2 12  
2. (3.) SV Geroldshausen 4 3 0 1 18 : 8 9  
3. (5.) SV Gaukönigshofen 4 3 0 1 10 : 3 9  
4. (2.) SV Tückelhausen/Hohestadt 4 2 1 1 5 : 7 7  
5. (4.) SV Fuchsstadt 3 2 0 1 13 : 9 6  
6. (11.) TSV Gnodstadt 4 2 0 2 6 : 8 6  
7. (6.) SpVgg Gülchsheim II 4 2 0 2 6 : 12 6  
8. (8.) FC Eibelstadt II 4 1 2 1 11 : 9 5  
9. (7.) FC Hopferstadt II 3 1 2 0 7 : 5 5  
10. (9.) SV-DJK Gaubüttelbrunn 4 1 1 2 13 : 10 4  
11. (13.) SV Bütthard II 4 1 0 3 7 : 12 3  
12. (12.) SV Kleinochsenfurt 4 1 0 3 9 : 15 3  
13. (10.) FC Gollhofen 4 1 0 3 5 : 11 3  
14. (14.) SV Erlach 4 0 0 4 3 : 16 0  

An der Tabellenspitze zieht der Ochsenfurter FV nach dem vierten Sieg im vierten Spiel seine Kreise. Auch in Gülchsheim kontrollierte die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Gutknecht weitgehend die Partie und sie gewann verdient. Aufhorchen ließ erneut der SV Geroldshausen. Mit dem 7:2 zu Hause gegen Gollhofen hat die Mannschaft in vier Spielen ihre Torbilanz auf stolze achtzehn Treffer erhöht.

Bemerkenswert auch die klare Niederlage des SV Tückelhausen/Hohestadt, der nach einem 0:5 in Gaukönigshofen den zweiten Tabellenplatz erst einmal verloren hat. Die Gaukönigshöfer boten eine starke Partie und kommen in dieser Saison immer besser ins Rollen. Torreich ging es in Gaubüttelbrunn zu. Erst führte Eibelstadt mit zwei Toren, dann lag Gaubüttelbrunn mit zwei Treffern vorne. In der Schlussminute gelang Eibelstadts Reserve immerhin noch der Ausgleich.

SV-DJK Gaubüttelbrunn – FC Eibelstadt II 4:4 (3:2). Tore: 0:1 Andre Gegenwarth (9.), 0:2 Andreas Pleinert (13.), 1:2 Felix Krahl (27., Eigentor), 2:2 Benedikt Engert (29.), 3:2 Manuel Zöller (31.), 4:2 Benedikt Engert (77.), 4:3 David Hogenkamp (80.), 4:4 Andreas Pleinert (90.). Gelb-Rot: Sebastian Kuhn (Gaubüttelbrunn, 85., Unsportlichkeit).

SV Gaukönigshofen – SV Tückelhausen 5:0 (2:0). Tore: 1:0 Tobias Seufert (15.), 2:0 Benjamin Rehberg (25.), 3:0 Harald Fuchs (60.), 4:0 Tobias Seufert (63.), 5:0 Jonas Gramlich (75.).

SV Geroldshausen – FC Gollhofen 7:2 (2:0). Tore: 1:0 Andreas Thorwart (10.), 2:0 Sebastian Wolf (43.), 3:0 Sebastian Wolf (53.), 3:1 Jochen Markert (69.), 4:1 Tim Schmitt (70.), 5:1 Sebastian Wolf (72.), 6:1 Tim Schmitt (82.), 6:2 Martin Schneider (84.), 7:2 Andreas Thorwart (89.).

SpVgg Gülchsheim II – Ochsenfurter FV 0:3 (0:2). Tore: 0:1 Sebastian Keßler (26.), 0:2 Patrick Gutknecht (37.), 0:3 Markus Michel (60.).

TSV Gnodstadt – SV Kleinochsenfurt 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Christoph Nagel (80.). Gelb-Rot: Sebastian Reetz (Kleinochsenfurt, 90.+3, Unsportlichkeit).

SV Erlach – SV Bütthard II 2:3 (1:1). Tore: 1:0 Jochen Neubert (28.), 1.1 Andre Kirchner (36.), 1:2 Patrick Fuchs (73.), 1:3 Tobias Schreck (77.), 2:3 Peter Hufnagel (88.).