Die vergangenen zwei Auftritte der Frickenhäuse-rinnen in der Bayernliga haben eines gemeinsam: Sie endeten jeweils ohne eigenes Tor: 0:2 zu Hause gegen Stern München, 0:2 auch in Saaldorf. „Sehr ärgerlich“, wie Trainer Christian Golden findet, aber halt irgendwie auch nachvollziehbar, wenn die Offensivkräfte fehlen oder angeschlagen sind. Weder Romina Kuffner noch Sandra Abersfelder hatte die Reise nach Saaldorf mitgemacht. Wenn die größten Gewichte in der Vorderachse fehlen, wirkt Frickenhausens Spiel nicht ausgewuchtet.

So kann Golden bloß hoffen, dass an diesem Sonntag im Heimspiel ge-gen den MTV Dießen zumindest eine der beiden wieder dabei ist. Bei Kuffner ist diese Chance deutlich größer, sie war zuletzt von Berufs wegen unabkömmlich und soll nun in den Kader zurückkehren. Bei Abersfelder ist die Sache komplizierter, denn die mit sieben Toren trefflichste Frickenhäuser Schützin hat es laut Golden an der Patellasehne. Ihr Einsatz ist ungewiss, aber beileibe nicht die einzige, hinter der zurzeit ein Fragezeichen steht. Irgendwie plagt sich gerade eine ganze Reihe Stammspielerinnen mit Wehwehchen.

Die Wucht, mit der Frickenhausen in den ersten drei Spielen des Jahres gegen zwei Schwergewichte der Liga gewonnen hat, ist auf der Strecke geblieben. „Da haben wir mit 120 Prozent gespielt“, wie Golden sagt, „das ist jetzt natürlich schwierig bei dieser Personallage.“ Dass sich der Abstand zur Abstiegszone auf nur noch sechs Punkte verringert hat, löst beim TSV laut Golden „keine große Panik“ aus, aber ein Sieg würde die Gemüter beruhigen – zumal der nächste Gegner zu den unmittelbaren Konkurrenten Frickenhausens zählt. Der Klub vom Ammersee gilt auf dem Papier als Abstiegskandidat. Christian Golden hat eine andere Wahrnehmung und sagt: „Ich erwarte Dießen als starken Gegner.“ Zu diesem Eindruck trägt sicher auch das 2:2 der Oberbayerinnen vor einer Woche gegen den starken Aufsteiger Bad Aibling bei. Dazu hat der MTV in Andrea Bichler (neun Treffer) und Nadine Schwarzwalder (sieben) gleich zwei Spielerinnen unter den besten zehn Torschützinnen der Bayernliga.