Drei Tage lang steht die Tennisabteilung der TG Kitzingen wieder unter Strom: Vom 13. bis 15. September soll der Energie-Cup auch bei seiner zwölften Auflage Spieler in allen Altersklassen elektrisieren. „Das Turnier dürfte in seiner Form einzigartig sein in Unterfranken“, teilt Vereinspressewart Stephan Kaufold mit.

Vor allem mit attraktiven Preisen locken die Kitzinger Jahr für Jahr Spieler aus der ganzen Region auf die Anlage in der Kaltensondheimer Straße. Erstmals wird in diesem Jahr ein Wettbewerb für Leistungsklassespieler angeboten (Anmeldungen über das Portal des Bayerischen Tennisverbands). Zudem gibt es wie jedes Jahr Konkurrenzen für alle Altersklassen oder Spielstärken.

Als Prämien warten wert- und reizvolle Sachpreise, darunter vier VIP-Tickets für einen Bundesligaauftritt der Würzburg Baskets und vier Karten für das Fußball-Bundesligaspiel des 1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund. Nach den Partien am Samstag wird es eine „Nacht der Spieler“ geben. Sie ist über die Jahre zum festen Bestandteil der Veranstaltung geworden und soll die Geselligkeit stärken, dazu werden Cocktails und kulinarische Köstlichkeiten gereicht. Meldungen sind (bis spätestens 11. September) per E-Mail an henneberger-iphofen@t-online.de zu richten. Die Duelle werden dann ausgelost.