Bezirksliga Ost
 
FT Schweinfurt – SV-DJK Unterspiesheim 4:1  
TSV Münnerstadt – FC Gerolzhofen 5:0  
TSV Röthlein – SV Riedenberg 0:2  
FSV Krum – TSV Forst 2:2  
FC Geesdorf – FC Fuchsstadt 3:1  
SV Rödelmaier – TSV Güntersleben 4:1  
DJK Dampfach – TSV/DJK Wiesentheid 1:2  
SV-DJK Oberschwarzach – TSV Unterpleichfeld 2:0  
 
1. (1.) SV Riedenberg 4 4 0 0 13 : 3 12  
2. (6.) SV-DJK Oberschwarzach 4 3 0 1 8 : 4 9  
3. (4.) TSV Münnerstadt 4 3 0 1 12 : 4 9  
4. (3.) TSV/DJK Wiesentheid 4 3 0 1 10 : 3 9  
5. (2.) TSV Unterpleichfeld 4 2 1 1 9 : 3 7  
6. (5.) TSV Forst 4 2 1 1 9 : 7 7  
7. (11.) FC Geesdorf 4 2 0 2 10 : 7 6  
8. (13.) SV Rödelmaier 4 2 0 2 7 : 6 6  
9. (7.) SV-DJK Unterspiesheim 4 2 0 2 6 : 7 6  
10. (7.) FC Gerolzhofen 4 2 0 2 5 : 8 6  
11. (10.) FSV Krum 4 1 2 1 7 : 6 5  
12. (9.) FC Fuchsstadt 4 1 1 2 10 : 9 4  
13. (14.) FT Schweinfurt 4 1 1 2 6 : 11 4  
14. (12.) DJK Dampfach 4 1 0 3 5 : 8 3  
15. (15.) TSV Güntersleben 4 0 0 4 1 : 15 0  
16. (16.) TSV Röthlein 4 0 0 4 2 : 19 0  

FC Geesdorf – FC Fuchsstadt 3:1 (1:0). Von einer „Notelf“ wollte Geesdorfs Trainer Hassan Rmeithi nicht sprechen. Er zollte ein „Kompliment an meine Mannschaft“ und ging im Spiel mit bestem Beispiel voran. Den Führungstreffer Oliver Hahns leitete er mit einem klugen Pass ein, und in der Nachspielzeit vollendete er einen Konter erfolgreich zum 3:1. Fuchsstadt stand tief, lauerte auf Konter die aber von Geesdorf schon im Ansatz unterbunden wurden. Gute Gelegenheiten zur Führung ließ Geesdorf in der ersten Hälfte aus, ehe dann doch Oliver Hahn die fällige Führung erzielte.

Danach aber wurde Fuchsstadt zu Beginn der zweiten Hälfte stärker. Im Spiel der Geesdorfer machte sich Unruhe breit, es unterliefen viele Fehler. Durch ein Eigentor von Fabian Hahn kam Fuchsstadt zum Ausgleich. Aber Geesdorf nahm wieder Schwung auf und kontrollierte in den verbleibenden zwanzig Minuten wieder die Begegnung. Als Simon Weiglein seinen Bruder Stefan mit einem herrlichen Pass auf die Reise schickte, ging der allein auf das gegnerische Tor zu. Er umkurvte noch Torwart Frank Fella und brachte sein Team erneut in Führung. Geesdorf spielte nun geduldig und wartete auf die nächste Gelegenheit, die Rmeithi zum Endstand von 3:1 nutzte.

Tore: 1:0 Oliver Hahn (41.), 1:1 Fabian Hahn (55., Eigentor), 2:1 Stefan Weiglein (83., nach Alleingang), 3:1 Hassan Rmeithi (90.+2). Gelb-Rot: Andreas Graup (Fuchsstadt, 75., Handspiel und Reklamieren). Zuschauer: 100.

DJK Dampfach – TSV/DJK Wiesentheid 1:2 (0:0). Mit einem späten Treffer nahm Wiesentheid in Dampfach noch drei Punkte mit. Die erste Chance bot sich schon nach wenigen Minuten Alexander Ruppert, der den Ball über den Torwart lupfen wollte, was aber misslang. In der Folge hatte Wiesentheid zwar mehr Spielanteile, die besseren Möglichkeiten, in Führung zu gehen, hatten aber die Gastgeber. So war es Torwart Jan Nirsberger zu verdanken, dass zur Pause die Null noch stand – er verhinderte mit einigen Paraden den Führungstreffer Dampfachs.

Nach dem Wechsel ließ Wiesentheid kaum noch Möglichkeiten zu. Als ein Schuss von Spielertrainer Do-minik Hochrein vom Pfosten wieder abprallte, stand Ruppert richtig, und er schob zur Führung ein. Die Großchance zum Führung verpasste dann Markus Pfeuffer, der nach Querpass Jonas Dornbergers nur einen Schritt zu spät kam. Im Gegenzug fiel durch einen 20-Meter-Schuss Jonas Kochs der Ausgleich. Aber nur drei Minuten später köpfte Alexander Ruppert zum Siegestreffer ein.

Tore: 0:1 Alexander Ruppert (68.), 1:1 Jonas Koch (83.), 1:2 Alexander Ruppert (86.). Zuschauer: 220.

Restprogramm

FSV Krum – TSV Forst 2:2 (2:0). Tore: 1:0 Thomas Durst (14.), 2:0 Thomas Durst (22.), 2:1 Johannes Kraus (62.).

TSV Röthlein – SV Riedenberg 0:2 (0:2). Tore: 0:1 Stefan Wich (19.), 0:2 Stefan Wich (34.).

TSV Münnerstadt – FC Gerolzhofen 5:0 (1:0). Tore: 1:0 Fabian May (39.), 2:0 Fabian May (47.), 3:0 Niklas Markart (53.), 4:0 Fabian May (62.), 5:0 Janik Markert (66.).

SV-DJK Oberschwarzach – TSV Unterpleichfeld 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Christian Eberhardt (51.), 2:0 Alexander Greß (89.).

SV Rödelmaier – TSV Güntersleben 4:1 (1:0). Tore: 1:0 Marcel Gernert (13.), 2:0 Marcel Gernert (53.), 3:0 Marcel Gernert (69.), 4:0 Alexander Reußenzehn (73.), 4:1 Stefan Götz (79.).

FT Schweinfurt – SV-DJK Unterspiesheim 4:1 (0:0).Tore: 1:0 Dominik Popp (55.), 2:0 Dominik Popp (61.), 3:0 Clemens Haub (64.), 4:0 Clemens Haub (76.), 4:1 Johannes Nunn (88.).