Kreis Schweinfurt, 1. Runde

SV Kirchschönbach – DJK Stadelschwarzach 0:3

SV Mönchstockheim – SG Castell/Wiesenbronn 0:2

FC Fahr – FC Gerolzhofen 7:5 n. E.

SV Altenschönbach – SG Rimbach/Lülsfeld 2:8

SC Brünnau – TSV/DJK Wiesentheid 0:3

SV Oberscheinfeld/Geiselwind – SG Klein-/Großlangheim 3:2

SG Schleerieth – DJK Wülfershausen 4:5

SV Kolitzheim – SV-DJK Oberschwarzach 1:3 n. E.

FC Altstadt Schweinfurt – FC Röthlein/Schwebheim 2:1

SG Poppenhausen/Kronungen – SV Sömmersdorf/Obbach 1:7

FC Arnstein – DJK Altbessingen 6:4

DJK Büchold – SG Wasserlosen/Greßthal 1:3

SG Dürrfeld/Obereuerheim – SG Traustadt/Donnersdorf 7:6

FT Schweinfurt – SC 1900 Schweinfurt 15:0

SpVgg Roßstadt – SG Eltmann 1:4

TSV Limbach – TSV Prappach/Oberhohenried 0:5

SV Rügshofen – SG Frankenwinheim/Schallfeld 0:2

FV Sulzheim – TSV Wonfurt 3:4 n. E.

SSV Gädheim – DJK Dampfach 1:3

SG Oberhohenried/Prappach II – TSV Grettstadt 0:9

FC Knetzgau – Spfr. Steinbach 0:12

SV Untereuerheim – SG Sennfeld 0:10

SC Stettfeld – FC Zeil 6:4 n. E.

TSV Westheim – FSV Krum 0:7

SG Abersfeld/Löffelsterz – TSV Knetzgau 5:0

SG Ermershausen/Schweinshaupten – SV Hofheim 0:2

TSV Goßmannsdorf – SC Maroldsweisach 1:3

TSV Heidenfeld – DJK Unterspiesheim 1:5

FV Dingolshausen – TSV Gochsheim 0:8

FC Donnersdorf II/Traustadt – TSV Forst 0:9

Spfr. Steinsfeld – SG Hausen 3:2

SV Herlheim – FC Geesdorf 0:10

TV Oberndorf – DJK Schweinfurt 0:6

FC Augsfeld – SV Sylbach 1:6

FC Haßfurt – TV Haßfurt 5:0

FC Wipfeld – SV Schwanfeld 3:6

TSC Zeuzleben/Stettbach – TSV Waigolshausen 1:4

FC Kleinsteinach – SG Stadtlauringen/Ballingshausen 3:4

SpVgg Hambach – FC Geldersheim 2:4 n. E.

TSV Ettleben/Werneck – SG Üchtelhausen/Zell 8:1

FC Nassach – TV Jahn Schweinfurt 0:1

SV Schnackenwerth – TG 48 Schweinfurt 10:1

SG Untertheres/Ottendorf – SC Hesselbach 1:6

Donnerstag, 27. Juli, 18.30 Uhr

ASV Untereisenheim – VfL Volkach

Kreis Würzburg, 1. Runde

Mittwoch, 26. Juli, 18.30 Uhr

007: SV Hoheim – Ochsenfurter FV

008: DJK Riedenheim – SV Gelchsheim

Freitag, 28. Juli, 18.30 Uhr

005: SV Bergtheim – VfR Burggrumbach

006: SC Lindleinsmühle – SV Maidbronn/Gramschatz

009: SV Hüttenheim – SV Willanzheim

010: SV-DJK Gaubüttelbrunn – TSV Sulzfeld

011: FV Neustadt/Erlach – FC Karsbach

012: ASV Hofstetten – SV Altfeld

013: SG Randersacker – SV Oberpleichfeld/DJK Dipbach

014: TSV Gerbrunn – Dettelbach und Ortsteile

015: FV Maintal – DJK Würzburg

016: SV Oberdürrbach – DJK Retzstadt

017: VfR Bibergau – ETSV Würzburg

018: SC Schernau – TSG Estenfeld

019: FC Gollhofen – TSV Frickenhausen

020: TSV Goßmannsdorf – FC Hopferstadt

021: TSV Aub – SV Bütthard

022: SV Erlach – SV Gaukönigshofen

023: SG Eußenheim/Gambach – Langenprozelten/Neuendorf

024: TSV Duttenbrunn – FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach

027: TSV Albertshofen – TSV Mainbernheim

028: SC Mainsondheim – SG Buchbrunn/Mainstockheim

029: SC Roßbrunn/Mädelhofen – TSV Eisingen

030: SV Trennfeld – SV Erlenbach

031: TSV Hohenfeld/RW Kitzingen – SV Sickershausen

032: TSV Repperndorf – SSV Kitzingen

033: Soccer Club Würzburg – SV Kist

034: SV Fuchsstadt – SpVgg Giebelstadt

035: FV Bachgrund – FSV Zellingen

036: FC Gössenheim – SV Birkenfeld

037: SV Markt Einersheim – SG Seinsheim/Nenzenheim

038: ASV Ippesheim – SV Sonderhofen

039: DJK Effeldorf – TSV Grombühl

040: SV Veitshöchheim – TSV Güntersleben

041: SV Rodenbach – SV Sendelbach/Steinbach

042: FC Wiesenfeld/Halsbach – TSV Lohr

043: FV Mittelsinn/Obersinn – FC Ruppertshütten

044: SG Burgsinn – TSV Partenstein

045: SV Tückelhausen/Hohestadt – TSV Biebelried

046: TSV Gnodstadt – FC Eibelstadt

047: FC Karbach – TV Marktheidenfeld

048: DJK Wombach – FV Gemünden/Seifriedsburg

049: FC Winterhausen – SV Geroldshausen

050: FC Zell – TSV Reichenberg

051: FC Kirchheim – TSG Sommerhausen

052: SV Kleinochsenfurt – SV Heidingsfeld

Samstag, 29. Juli, 17 Uhr

003: FV Thüngersheim – SB Versbach

004: TSV Erlabrunn – SG Margetshöchheim

Sonntag, 30. Juli, 16 Uhr

025: FSV Holzkirchhausen/Neubrunn – FV Helmstadt

026: TSG Waldbüttelbrunn – SV Waldbrunn

Sonntag, 30. Juli, 17 Uhr

001: FC Thüngen – TSV Retzbach

002: SV Reuchelheim – SG Stetten/Binsfeld-Müdesheim

Freilos: SG Hettstadt, FV Bergrothenfels/Hafenlohr.