Kreisliga A3 Hohenlohe

Apfelbach/Herrenzimmern – TSV Markelsheim 0:5  
TSV Schrozberg – SV Löffelstelzen 2:2  
TSV Dörzbach/Klepsau – Spvgg Gammesfeld 1:2  
Althausen-Neunkirchen – SV Berlichingen/J. 1:0  
FC Billingsbach – DJK-TSV Bieringen 3:2  
Spvgg Schäftersheim – TSV Weikersheim 0:4  
TSV Laudenbach – FC Taubertal 2:2  

1. (2.) FC Billingsbach 19 12 3 4 50 : 28 39  
2. (1.) SV Löffelstelzen 18 11 4 3 54 : 28 37  
3. (3.) Spvgg Gammesfeld 18 10 4 4 38 : 23 34  
4. (5.) TSV Weikersheim 17 11 0 6 43 : 24 33  
5. (4.) FC Taubertal 19 9 4 6 42 : 27 31  
6. (8.) TSV Markelsheim 19 7 6 6 30 : 24 27  
7. (9.) TSV Schrozberg 19 7 4 8 28 : 31 25  
8. (6.) DJK-TSV Bieringen 17 7 4 6 24 : 28 25  
9. (7.) VfB Bad Mergentheim 18 6 6 6 33 : 32 24  
10. (10.) TSV Dörzbach/Klepsau 18 6 5 7 36 : 28 23  
11. (13.) TSV Laudenbach 18 6 2 10 26 : 43 20  
12. (11.) SV Berlichingen/J. 19 6 2 11 24 : 44 20  
13. (12.) Apfelbach/Herrenzimmern 18 5 4 9 35 : 49 19  
14. (15.) Althausen-Neunkirchen 18 3 4 11 16 : 41 13  
15. (14.) Spvgg Schäftersheim 19 3 4 12 12 : 41 13  

TSV Laudenbach – FC Taubertal 2:2 (0:1). In einem abwechslungsreichen und ausgeglichenen Derby sahen die Gäste bis kurz vor Spielende wie der Sieger aus. Doch die stark kämpfenden Laudenbacher kamen nach einem Lattenabpraller in der 87. Spielminute noch zum verdienten Ausgleich.

Tore: 0:1 Tomek Kociszewski (4.), 1:1 Heiko Striffler (63.), 1:2 Dominik Lysak (67), 2:2 Jochen Wirth (87.).

Kreisliga B4 Hohenlohe

FSV Hollenbach III – FC Creglingen 2:2  
1. FC Igersheim – SV Sindelbachtal 2:1  
SV Harthausen – TSV Hohebach 2:2  
SV Westernhausen – DJK SG Oberkessach 7:2  
SV Rengershausen – TSV Röttingen 2:1  
SV Bieberehren – SV Elpersheim 0:2  

1. (1.) SV Elpersheim 15 12 1 2 51 : 19 37  
2. (2.) SV Westernhausen 16 10 3 3 45 : 20 33  
3. (3.) TSV Röttingen 16 9 2 5 33 : 22 29  
4. (5.) 1. FC Igersheim 16 8 5 3 40 : 31 29  
5. (4.) FC Creglingen 15 8 3 4 37 : 28 27  
6. (6.) TSV Hohebach 16 6 6 4 30 : 22 24  
7. (7.) SV Harthausen 16 6 4 6 29 : 35 22  
8. (8.) DJK SG Oberkessach 16 6 1 9 32 : 40 19  
9. (9.) SV Sindelbachtal 16 5 3 8 24 : 35 18  
10. (10.) FSV Hollenbach III 16 3 5 8 20 : 30 14  
11. (11.) SV Bieberehren 16 3 4 9 18 : 43 13  
12. (13.) SV Rengershausen 15 3 2 10 16 : 38 11  
13. (12.) SV Edelfingen 15 2 3 10 18 : 30 9  

SV Rengershausen – TSV Röttingen 2:1 (0:1). Nach der Heimniederlage gegen Westernhausen musste sich der TSV auch beim Schlusslicht geschlagen geben. Dabei begann das Spiel gut für den TSV. Alexander Kempl brachte seine Elf schnell in Front. Ein Eigentor von Geburtstagskind Baumann sorgte kurz nach dem Seitenwechsel für den Ausgleich. Kurz vor Spielende gelang Rengershausen mit einem Sonntagsschuss der glückliche Siegtreffer.

Tore: 0:1 Alexander Kempl (4.), 1:1 Dominik Baumann (48., Eigentor), 2:1 Dennis Reibel (89.).

SV Bieberehren – SV Elpersheim 0:2 (0:0). Späte Tore entschieden diese Partie zu Gunsten des Tabellenführers. Bieberehren wehrte sich, während es der Spitzenreiter nicht verstand, aus seiner Feldüberlegenheit klare Tormöglichkeiten zu erarbeiten. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Bieberehren hatte nach einem guten Konter und einer scharfen Hereingabe von Kevin Wenzel sogar die Führung auf dem Fuß. Kurz vor dem Abpfiff dann aber doch der nicht unverdiente Führungstreffer der Gäste.

Tore: 0:1 (86.) Max Trautmann (86.), 0:2 Roman Artjom (90., Foulelfmeter).