Nach rund zehnjähriger Pause, in der die Musiker von Irial unterschiedliche Wege gingen, haben sie die Feierlichkeiten zu 101 Jahre Kitzinger Siedlung zum Anlass genommen, sich wieder zusammen zu tun und ihre Musik, verstärkt durch Hanna Schwarz an Gitarre und Gesang sowie Peter Hemmerlein am Schlagzeug, auf die Bühne zu bringen.

Zu Soul, Rock, Latin und Funk von Joe Cocker, Santana, James Brown oder Prince kann am Sonntag, 12. Juni, von 19 bis 22 Uhr, beim Kitzinger Siedlungsfest getanzt werden. Die alten Irial-Mitglieder Klaus Richter (Keyboard und Gitarre), Karlheinz "Charly" Kamm (Bass), Friedel Heckmann (Gesang und Saxophon), Sebastian "Sebbo" Blasinger (Gesang), Helmut Schmidt (Leadgitarre) und die beiden Neuen, Hanna und "Hemmer", freuen sich auf ein Wiedersehen mit vielen Bekannten und Fans.