68 Schüler der 6. und 7. Klassen des Wiesentheider Landschulheims waren auf Skilager in Mayrhofen. Auf 1800 Metern Höhe verbrachten sie mit sieben Lehrern eine erlebnisreiche Skikurswoche, wie es im Presseschreiben heißt. Am Anreisetag forderten allerdings grüne Wiesen im Tal und frühlingshafte 16 Grad viel Fantasie, um sich auf eine Woche im Schnee einzustimmen. Auf 1800 Metern Höhe allerdings gab es nahezu ideale Skibedingungen. Die geübteren Skifahrer erkundeten mit ihren Lehrern auf rasanten Abfahrten das Skigebiet und feilten an ihrer Technik. Dank gezielter Schulungen in kleinen Gruppen konnten sich auch die Anfänger schon bald auf die einfachen blauen Pisten hinunter wagen. Das Freizeitprogramm auf der Hütte kam auch nicht zu kurz. Im Bild von links: Dominik Schmidt, Janis Reisenleiter, Elias Dietrich, Jeanette Löchner, Yana Labazova; Katharina Stark, William Elstner, Thomas Karb, Timo Lösch und Martin Langer.