Die Ideen sprudelten, die Vorbereitungen liefen heiß –  doch dann kam Corona und bremste die Feierlichkeiten zur 100. Kirchweih in Sickershausen aus. Bevor die Feier zum großen Jubiläum nur auf Sparflamme und unter großen Einschränkungen laufen würde, entschieden sich die Geometer und die Jugendvereinigung für eine Verlegung in das kommende Jahr.

Ganz ausfallen muss die Kerm 2020 am Ende jedoch nicht. Am Sonntag, 11. Oktober, findet um 10.10 Uhr ein Kirchweih-Gottesdienst am Sportplatz statt. Um 14 Uhr gibt es an gleicher Stelle eine zweite Predigt – diesmal von Thomas Beer, der auch im Corona-Jahr 2020 die Pleiten und Pannen seiner Mitbürger in Reimform zu Papier gebrach that. Auch eine Kirchweih-Zeitung inklusive der Predigt wird es geben.

Wer Interesse hat, kann diese vor Ort erwerben oder bei Prediger Thomas Beer bestellen: telefonisch oder per WhatsApp unter Tel.: 0175/9916484 sowie per E-Mail an coach.beer@icloud.com