Das vierte Kinderkonzert der Reihe am Armin-Knab-Gymnasium (AKG) in Kitzingen war der Harfe gewidmet, teilt die Schule mit. Harfenistin Carina Hiebl aus Mainstockheim spielte Musik aus verschiedenen Jahrhunderten und begleitete zwei Weihnachtslieder. Die Schülerin der Q12 ist vielfache Preisträgerin und wirkt neben ihren solistischen Tätigkeiten in vielen Orchestern mit – unter anderem der Jungen Philharmonie Würzburg, dem Nürnberger Jugendsinfonieorchester, dem Kammerorchester des Allgäuer Tonkünstlerverbandes sowie dem symphonischen Orchester der „Jeunesse Musicales Bayern“. Seit 2016 ist die 17-Jährige Mitglied des bayerischen Landesjugendorchesters. Die jungen Zuhörer durften am Ende noch ausgiebig das Instrument betrachten und ausprobieren. Das nächste Konzert für Kinder ist dem Cello gewidmet und findet am 17. März im Studio des Armin-Knab-Gymnasiums statt. Foto: JUTTA SCHWEGLER