Eine Besonderheit der Ganztagesklassen an der Nikolaus-Fey-Schule Wiesentheid sind Projekte, in denen außerschulische Partner mit den Schülern in Kleingruppen interessante Ideen verwirklichen. An jedem Mittwochnachmittag ist der Klassenverband aufgelöst und die Kinder nehmen an einem von acht Projekten teil. Hier wird gewerkelt, Sport getrieben, gebastelt oder Persönlichkeitsbildung betrieben. Ein besonderes Unternehmen haben Karin Michel, Sigrid Stöcker und Astrid Meyer gestartet. Mit Schülerin der Ganztagsklassen haben sie zwei Nadelbäume im Vorgarten der Schule geschmückt und zwei große Adventskränze für das Schulhaus gefertigt, teilt die Schule mit.