Einmal im Monat organisieren die Schüler des Wahlkurses „Soziales Engagement“ des Armin-Knab-Gymnasiums einen Pausenverkauf mit fair gehandelten Produkten – und spenden den Gewinn für einen guten Zweck. Jetzt bestückten sie den „Sozialen Zaun“ auf dem Gelände der Kitzinger Feuerwehr mit verpackten Hygieneartikeln, teilt die Schule mit. Auf dem Bild zu sehen sind von links: Antonin Meier, Natalie Dell, Laura Wendt, Jessica Priebe (hintere Reihe) sowie Elias Bergmann, Thomas Fries, Leo Wehr und Mirjam Schlinke (vordere Reihe) beim Anbringen der Tüten.