Große Verzweiflung in Kitzingen: der achtjährige Rüde Tari, ein Posavatz-Laufhund, entwischte am Montag in der Kitzinger Siedlung seinem neuen Frauchen. Tari ist gechipt, mittelgroß, etwas scheu, aber freundlich und menschenbezogen. Er trägt ein dunkelgrün gemustertes Halsband. Tari kam erst am Sonntag als Auslandstierschutzhund in Kitzingen an und irrt nun orientierungslos umher. Wer weiß, wo sich der Hund aufhält: (01 76) 27 47 43 22. Polizei und Kitzinger Tierheim sind ebenso wie der Suchverein Tasso informiert.