Gute Stimmung herrschte bei der Mitgliederversammlung der Initiative Abtswinder Schwimmbad bei der kürzlich abgehaltenen Generalversammlung.

In der Begrüßung freute sich der Vorsitzende Rudi Weikert erst mal über den deutlich entspannteren Auftakt der Saison 22, im letzten Jahr hatte der Verein sehr kurzfristig zusammen mit einem Unternehmen aus Volkach eine Corona-Teststation aus dem Boden gestampft, da man befürchten musste bei bescheidenem Badewetter und der Pflicht einen aktuellen Test vorweisen zu müssen, würden keine Badegäste kommen.

Zudem konnte er zwei größere Projekte als erledigt vermelden, zum einen hat der Verein zusammen mit der Marktgemeinde eine neue Schwimmbaduhr installiert und die Kosten dafür übernommen, die bisherige hatte im letzten Jahr den Dienst aufgegeben. Das zweite kam im letzten Herbst als böse Überraschung auf den Verein zu, durch einen langfristigen Wasserschaden im Außenbereich hatte sich die Wandinstallation im Bereich der Duschen erheblich Schaden genommen, sodass nichts Anderes übrigblieb, als diese zum großen Teil zu entfernen und wieder neu aufzubauen. Hier bedankte sich der Vorsitzende bei allen Helfern, besonders bei Gerald Koos, der hier seine Fachkompetenz in vielen Arbeitsstunden einbrachte. Auch diese Maßnahme wird zu einem großen Teil von der IAS finanziert.

Ein Dankeschön erging auch an alle Helfer bei der alljährlichen Frühjahrsaktion in der das Bad für den Sommer fit gemacht wird. Dem schloss sich Bürgermeister Jürgen Schulz in seinem Grußwort an.

Die Berichte von Kassiererin Ursula Zehnder und Schriftführerin Lisa Gegner ergaben, dass trotz der großen Investitionen in diesem Jahr die Kassenlage des Vereins solide ist, nicht zuletzt ist das den Sponsoren zu verdanken, die sich in diesem Jahr auf Bitten des Vereins großzügig an den Kosten von circa 5500 Euro für die Uhr beteiligt haben. Wie die meisten anderen Vereine gab es auch hier durch die Pandemie wenig Einnahmen zu vermelden.

Da aus persönlichen Gründen die Schriftführerin Lisa Gegner und als Beisitzer Paul Hedges aus dem Amt scheiden wollten, wurden als Neue Lara Bräutigam (Schriftführerin) und Christiane Zehnder gewählt. Weitere Beisitzer: Andrea Ludwig, Klaus Scheerer, Elisabeth Werner, Verantwortlicher Bau Jürgen Schulz, 2. Vorstand Konrad Hespelein, 1. Vorstand Rudi Weikert. Weiterhin zur Vorstandschaft gehört Kraft Amtes die Vorsitzende der Wasserwacht Gitte Kaiser, die kurz über die Aktivitäten der Ortsgruppe berichtete.

Mit einem Dank an alle Anwesenden, Helfer und die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder endete die Versammlung.

Von: Rudi Weikert (1. Vorstand, Initiative Abtswinder Schwimmbad e.V.)