Ein 50-jähriger Autofahrer befuhr am Mittwochabend, kurz vor Mitternacht, die Staatsstraße von Kitzingen in Richtung Hörblach. Wie die Polizei mitteilt, kreuzte plötzlich der bisher unbekannte Fahrer eines roten BMW die Straße von links nach rechts. Um eine Kollision zu vermeiden, musst der 50-jährige Autofahrer eine Vollbremsung und ein riskantes Ausweichmanöver durchführen.

Der Geschädigte wendete anschließend und machte sich zwecks Anzeigenerstattung auf den Weg zur Polizei nach Kitzingen. Als er bei Rot an einer Ampel anhalten musste, hielt der rote BMW hinter ihm an. Der Geschädigte stieg aus, begab sich zur Fahrerseite des BMW und wollte den Fahrer ansprechen. Dieser schaltete die Fahrzeugbeleuchtung aus, legte den Rückwärtsgang ein und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in unbekannte Richtung.


Fahrzeugbeschreibung

Bei dem flüchtigen Auto handelte es sich um einen roten BMW Touring mit grauer Schürze, die um das gesamte Fahrzeug verläuft. Der Geschädigte konnte Teile des Nummernschildes ablesen: "KT- 06". Hinweise zum Fahrzeug oder dem Fahrer erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter der Telefonnummer 09321 / 141-0. pol