Eine Aussichtsplattform wurde an der Großlangheimer Hardthütte aufgestellt, Wie der Weinbauverein berichtet, ging damit ein Feuerwehreinsatz der besonderen Art einher, denn die Wehrleute hatten Transport und Aufbau abgesichert. Die vorgefertigte Aussichtsplattform wurde mit großem Traktor und Kran an die Hardthütte in den Weinbergen gefahren und mit einem 40-Tonnen-Kran schließlich platziert. Monatelang waren vorher Helfer in der Halle von Herbert Pfriem beschäftigt. Sie schweißten, lackierten, hämmerten und strichen die Teile, die die Vertragsfirma step by step angeliefert hatte. Jetzt werden noch Außenanlagen angelegt und Beschreibungen zur Aussicht angebracht. Der Weinbauverein Großlangheim nutzte dieses Ereignis und lud zum Richtfest ein. Im Frühjahr ist eine Einweihungsfeier geplant, so die Vorsitzende Annette Rehling-Droll