Gegen 21.45 Uhr schob der Rentner sein Fahrrad in Kitzingen auf dem Gehweg der Heinrich-Huppmann-Straße stadteinwärts. Zwei unbekannte Männer im Alter von geschätzten 30 bis 35 Jahren kamen dem älteren Herrn entgegen. Einer der Männer schob ein Mofa, der andere ein Fahrrad. Da der Gehweg zum ungehinderten Passieren zu eng war, wurde der ältere Herr mittels eines Fußtritts vom Gehweg getreten.
Der Rentner, der beim Sturz in ein Loch fiel, zog sich schwere Verletzungen zu und wird seither in der Intensivstation des Krankenhauses behandelt.
Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei Kitzingen unter Tel. 0 93 21/14 10 zu wenden.