Am Sonntagfrüh ereignete sich auf der Kreisstraße 29 zwischen Nordheim und der Kanalbrücke ein Wildunfall. Ein Reh überquerte die Fahrbahn und wurde von einem herannahenden Pkw erfasst. Das Tier überlebte den Aufprall nicht. Es entstand laut Polizeibericht ein Schaden von etwa 1500 Euro.