Im Laufe des Montags ereigneten sich im Landkreis Kitzingen zwei Wildunfälle, auf der Staatsstraße 2274 zwischen Volkach und Obervolkach und auf der Staatsstraße 2271 zwischen Marktbreit und Enheim. Hier kreuzten ein Wildschwein und ein Reh über die Fahrbahnen und wurden von einem herannahenden Pkw erfasst. Beide Tiere überlebten den Anstoß nicht. Laut Polizeibericht entstand ein Schaden von etwa 5500 Euro.