Ein Fahrradfahrer wurde am Sonntag gegen 1.10 Uhr von der Polizei in Kitzingen kontrolliert. Bei ihm stellten die Beamten Alkoholgeruch fest.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Zusätzlich ergaben sich für die Beamten Anhaltspunkte auf den Konsum von Betäubungsmitteln. Die Entnahme einer Blutprobe wurde in der Polizeidienststelle durchgeführt.

Der Vorgang wird der Staatsanwaltschaft in Würzburg übersandt, heißt es abschließend im Polizeibericht.