Ein junger Mann fiel am Donnerstag gegen 0.30 Uhr mit seiner unsicheren Fahrweise einer Streifenbesatzung in Kitzingen auf. Zudem war er in der Dunkelheit ohne jegliche Beleuchtung unterwegs.

Nachdem die Beamten ihn angehalten hatten, erhärtete sich laut Polizeibericht der Verdacht auf kürzlichen Drogenkonsum. Zudem war ein Drogenschnelltest auf mehrere illegale Substanzen positiv.

Der Mann musste sich daher einer Blutentnahme unterziehen und seine Weiterfahrt wurde unterbunden. Ihn erwarten nun eine Strafanzeige und eine Mitteilung an die Führerscheinstelle, wie die Polizei mitteilt.