Als am Montagnachmittag eine 34-jährige Autofahrerin in der Hauptstraße in Kleinlangheim mit ihrem Opel wenden wollte, übersah sie den Renault einer 45-jährigen Frau, welche die Hauptstraße in Richtung Großlangheim befuhr, und stieß mit dieser zusammen. Beide Fahrerinnen erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen und mussten in die Klinik Kitzinger Land gebracht werden. Der Schaden beläuft sich auf 4000 Euro.

Geschädigter nach Unfall gesucht

Ein unbeteiligter Zeuge beobachtete am Montagfrüh beobachtete auf der Strecke zwischen Nordheim und Sommerach einen Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr und meldete diesen bei der Polizeiinspektion Kitzingen. Dabei geriet der Fahrer eines Lkw auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Die beiden Außenspiegel berührten sich, wobei einer zu Bruch ging. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Der Geschädigte hielt zunächst an, setzte seine Fahrt jedoch ebenfalls fort. Dieser wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Kitzingen in Verbindung zu setzen.

Minibagger von Baustelle gestohlen

Im Verlauf des Wochenendes entwendeten unbekannte Täter von einer Baustelle unterhalb der Autobahn A 3 bei Kleinlangheim einen Minibagger der Marke Zeppelin ZR 15. Der grau/braune Bagger war mit zwei Baggerlöffel bestückt und hatte einen Zeitwert von 6500 Euro.

Dieselkraftstoff aus Baumaschinen abgezapft

Unbekannte Täter machten sich in der Zeit von Freitag bis Montag an zwei selbstfahrenden Baumaschinen zu schaffen, die auf der Straßenbaustelle in der Markt Einersheimer Straße in Iphofen abgestellt waren. Aus einem Raupenbagger und einer Planierraupe wurden insgesamt 600 Liter Dieselkraftstoff abgezapft und entwendet. Die geschädigte Baufirma beziffert den Schaden auf 650 Euro.

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen an die Polizeiinspektion Kitzingen, Tel. (0 93 21) 14 10.