Leicht verletzt: Mann fährt in den Graben

Ein 58-Jähriger fuhr am Freitag um 14.10 Uhr auf der Kreisstraße von Marktbreit in Richtung Michelfeld. Plötzlich kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr dort fast 50 Meter weiter und prallte gegen einen gemauerten Wasserdurchlass. Durch den Aufprall verletzte er sich leicht und wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Das Auto wurde stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden im Wert von mehr als 20 000 Euro.

Drogen: Flucht vor Polizei

Polizeibeamten wollten am Samstag, um 0.30 Uhr einen Mann in der Alten Obervolkacher Straße in Volkach einen Mann auf einem E-Scooter kontrollieren. Als der Fahrzeugführer die Kontrolle bemerkte, rannte er weg. Die Polizisten verfolgten und schnappten ihn. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass er drogentypisch Auffälligkeiten zeigte. Im Verlauf der weiteren Kontrolle fanden die Beamten außerdem eine geringe Menge Betäubungsmittel.

Reifen in Hüttenheim zerstochen

Am Freitag stellte ein Mann von 19 bis 23 Uhr sein Auto in Hüttenheim vor seinem Wohnhaus ab. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er, dass zwei Reifen zerstochen waren. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel.: (09321) 14 10.

Band um Nenzenheimer Reitplatz zerschnitten

Das Gewebeband, das um einen Reitplatz in der Straße am Sportplatz in Nenzenheim gespannt ist, wurde in der Zeit vom 30. Januar bis 2. Februar zerschnitten. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel.: (09321) 14 10.

Gestohlene Rüttelplatte sichergestellt

Am Freitag wurde die Polizei Kitzingen darüber informiert, dass bereits vergangenes Jahr eine Rüttelplatte im Wert von etwa 1500 Euro gestohlen wurde. Das bestohlene Unternehmen stellte Recherchen an und konnte jetzt der Polizei den aktuellen Standort der Rüttelplatte nennen. Beamte trafen eine Person mit der Rüttelplatte in Kitzingen an und beschlagnahmten die Rüttelplatte. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Polizeiinspektion Kitzingen geführt.