An der Einmündung Neue Flurstraße/Kitzinger Straße in Albertshofen wollte am Sonntagmittag eine 75-jährige Autofahrerin auf die vorfahrtsberechtigte Kitzinger Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen von links herannahenden Nissan eines 80-jährigen Rentners und stieß mit diesem zusammen. Schaden: 6000 Euro.

Geparkten VW Polo angefahren und geflüchtet

Im Verlauf des Sonntags hatte eine 20-Jährige ihren blauen VW Polo in der Repperndorfer Straße in Kitzingen auf der Syndikatswiese geparkt. Als die junge Frau am Nachmittag zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie fest, dass dieses an der Heckseite beschädigt worden war. Vermutlich war beim Ein- oder Ausparken ein bisher unbekannter Fahrzeugführer gegen den Polo geprallt und hatte einen Schaden von 200 Euro verursacht.

Am Stoppschild aufgefahren

An der Auffahrt von der Bundesstraße 22 auf die Staatsstraße bei Schwarzach musste am späten Sonntagnachmittag eine 21-jährige Autofahrerin am Stoppschild anhalten. Ein 52-jähriger Autofahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Schaden: 800 Euro.

Fischernetze aus Baggersee gestohlen

In der Zeit von Freitagabend bis Samstagfrüh haben bisher Unbekannte aus einem Baggersee bei Astheim drei von der Koppelfischerei Genossenschaft Kitzingen ausgelegte Netze gestohlen. Hierbei wurden die Befestigungsleinen abgeschnitten und die Netze geborgen. Schaden: 800 Euro.