Als sich ein junger Autofahrer am Montagmittag beim Abfahren von der A 3 bei Biebelried an der Anschlussstelle Rottendorf nach rechts in die B 8 einfädelte, unterlief ihm ein Fahrfehler und er kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Schaden am Wagen beträgt rund 1000 Euro.

Beim Ausparken an Auto hängen geblieben

Am Montagabend blieb eine Seatfahrerin beim Ausparken in der Schustergasse in Marktbreit an einem dahinter geparkten Hyundai hängen. Das teilte die Polizei mit. Die Frau meldete ihr Missgeschick der Polizei und hinterließ einen Hinweis am beschädigten Hyundai.

Drei Zweiradfahrer ohne Versicherungsschutz

Am Montag erwischte die Polizei gleich drei Zweiradfahrer zu Beginn des neuen Versicherungsjahres ohne gültige Versicherungskennzeichen. Zunächst blieb einem Mann, der am Morgen in Kitzingen auf der B 8 unterwegs war, nichts anderes übrig, als sein motorisiertes Zweirad nach einer Verkehrskontrolle zu schieben. Ebenfalls keinen gültigen Versicherungsschutz mehr besaß ein Mofafahrer, den Polizisten um dieselbe Zeit auf der Konrad-Adenauer-Brücke überprüften. Die Vergesslichkeit in Sachen Versicherungsschutz wurde auch einem Rollerfahrer in Volkach zum Verhängnis. Ihn hatten Polizeibeamte am Nachmittag am Strehlhofer Weg kontrolliert.

Hase lief vor Auto

Als am Montagmorgen ein Feldhase die B 22 bei Schwarzenau kreuzte, wurde er von einem Auto erfasst und getötet. Am Wagen entstand geringer Schaden.

Ford Fiesta beim Ausparken beschädigt

Am Montagabend beschädigte eine Passatfahrerin beim Rückwärtsausparken am Kindergarten in der Glauberstraße in Kitzingen einen hinter ihrem Auto geparkten Ford Fiesta. Der Schaden beläuft sich auf rund 700 Euro. Die Frau informierte die Polizei und am Fiesta wurde ein Hinweis hinterlassen.

Gegen Verkehrsschild gefahren

Beim Linksabbiegen am Montagmorgen vom Marktplatz in Richtung Kaiserstraße in Kitzingen, stieß eine Fordfahrerin gegen ein Verkehrszeichen. Die Frau musste zum Arzt. An Auto und Schild entstand Schaden von etwa 1000 Euro.

Polizei Kitzingen: Tel. (0 93 21) 14 10.