Lastwagen in der Leitplanke: Polizei verhindert Verkehrschaos

Ein in die Mittelleitplanke geprallter Lastwagen drohte am Freitag im Feierabendverkehr die B8 zu blockieren und ein Verkehrschaos auszulösen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 46-jährige Fahrer gegenüber den Beamten vor Ort angegeben, dass ihm gegen 17 Uhr kurz nach dem Ortsende auf seiner Fahrspur Richtung Würzburg ein Auto entgegengekommen sei, dem er habe ausweichen müssen. Er steuerte sein schweres Gefährt in die Leitplanke, dabei wurden zwei seiner Reifen erheblich beschädigt. Außerdem riss bei dem Aufprall eine seitlich am Lkw angebrachte Plastikbox auf, die darin verstauten Spanngurte verteilten sich über die Fahrbahn. Die Polizei lotste den Fahrer mit seinem Lastwagen noch bis in die erste Einfahrt von Repperndorf, um ein Verkehrschaos auf der B8 zu verhindern. Dort kümmerte sich der 46-Jährige selbst um die Reparatur seiner platten Reifen. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro.

Auf nasser Straße: 17-jähriger Kradfahrer leicht verletzt

Bei einem Sturz auf regennasser Straße hat ein Kradfahrer am Freitag leichte Verletzungen erlitten. Der 17-Jährige war laut Kitzinger Polizei gegen 14.40 Uhr mit seinem Leichtkraftrad auf der zweispurig ausgebauten B8 unterwegs und bog dann von Würzburg kommend auf die Staatsstraße Richtung Mainfrankenpark ab. Weil er beim Abbiegen vermutlich zu schnell war, geriet er ins Schleudern und stürzte zur Seite. Das Krad schlitterte noch einige Meter über die Fahrbahn und blieb auf einer Verkehrsinsel liegen. Der 17-Jährige zog sich Schürfwunden zu, das Krad wurde erheblich demoliert. Die Polizei spricht von 2000 Euro Schaden.

Unfall beim Abbiegen: Es bleibt bei Blechschaden

Beim Abbiegen aus der Hauptstraße in Fröhstockheim auf die Kreisstraße übersah eine 56-jährige Frau am Freitag gegen 12 Uhr laut Polizei einen aus Richtung Kitzingen kommenden Wagen eines 61-Jährigen, der seinerseits nach Fröhstockheim abbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Dabei entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von etwa 3000 Euro.

Im Kreisverkehr ungebremst gegen die Leitplanke

Im Kreisverkehr an der B22 bei Schwarzach geriet eine 80-jährige Autofahrerin am Samstag gegen 19.15 Uhr mit ihrem Wagen zunächst nach links an die Verkehrsinsel, anschließend prallte sie ungebremst an die gegenüberliegende Leitplanke. Die Frau klagte danach über Brustschmerzen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Schaden am Fahrzeug schätzt die Polizei auf 1000 Euro, den an der Leitplanke auf 500 Euro. 

Dieb kam über den Hof: Gartenbank entwendet

Von einem Grundstück in Schwarzach wurde in der Nacht zu Donnerstag eine Gartenbank entwendet. Diese hatte laut Polizei am Kellerabgang eines Anwesens Am Stadtgraben gestanden. Der Täter musste über den Hof des Grundstücks gehen, um die Bank zu entwenden. Der Schaden liegt bei etwa 200 Euro.

Hinweise auf den Täter nimmt die Kitzinger Polizei entgegen unter: (09321) 1410.