Vermutlich durch ein weißes Fahrzeug wurde am Montagmittag am Reupelsdorfer Weg in Wiesentheid an einem Peugeot ein Schaden von 2000 Euro verursacht. Der unbekannte Fahrer prallte gegen die Heckseite und machte sich unerlaubt aus dem Staub.

Laster nach Unfall flüchtig

An einer Engstelle in Feuerbach kam es Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Dabei fuhr eine 24-jährige Frau mit ihrem Renault in die Engstelle ein. Ein entgegenkommender Laster mit weißen Planenaufbau fuhr, obwohl er wartepflichtig war, ebenfalls in die Engstelle ein. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, fuhr die junge Frau mit ihrem Auto rückwärts und prallte gegen eine Bruchsteinmauer und fuhr einen Oberflurhydranten um. Der unbekannte Laster-Fahrer fuhr Richtung Wiesentheid davon. Schaden: 1800 Euro.

Blinker an Roller abgebrochen

Am späten Dienstagabend stellte ein Schüler seinen Motorroller, Marke Aprillia, auf dem Parkplatz der Realschule in der Glauberstraße in Kitzingen ab. Als der Jugendliche gegen 22 Uhr zurückkam, hatte ein bisher Unbekannter beide Blinker abgebrochen. Schaden: 100 Euro.

Sonnensegel am Spielplatz beschädigt

Vermutlich weil Kinder auf dem Sonnensegel, das am Spielplatz in der Engelbert-Bach-Straße in Kitzingen angebracht war, herumgesprungen sind, wurden die Befestigungslaschen herausgerissen. Der Schaden wird auf 200 Euro beziffert.