Bei einer Verkehrskontrolle am frühen Sonntagmorgen gegen 1.20 Uhr wurde bei einem 36jährigen Mercedesfahrer in Volkach deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab einen Wert von umgerechnet 1,68 Promille. Daraufhin wurde sein Führerschein sichergestellt und von dem Fahrer eine Blutprobe entnommen.

Wendemanöver misslungen

Ein 76-jähriger Tourist fuhr am Samstagmittag mit seinem Suzuki die Richthofenstraße in Kitzingen stadtauswärts. Da er auf der linken Seite einen freien Parkplatz gesehen hatte, wollte er wenden und fuhr nach rechts in den Schleifweg ein. Ohne auf den Verkehr zu achten, bog er wieder in die Richthofenstraße ein und stieß mit dem nachfolgenden Renault einer 33-Jährigen zusammen. An beiden Autos entstand Schaden von rund 3000 Euro.