Zu spät reagierte ein Autofahrer am Dienstagmorgen in Kitzingen und fuhr auf einen vorausfahrenden Wagen auf. Der Opelfahrer hatte nicht rechtzeitig bemerkt, dass ein Autofahrer von der Panzerstraße nach rechts auf die Etwashäuser Umgehungsstraße in Richtung Volkach fahren wollte und an der Sichtlinie anhielt. Der Mann krachte mit seinem Opel in das vorausfahrende Auto. Dabei verletzte er sich und wurde in das Kitzinger Krankenhaus gebracht. Der Schaden an den Autos beträgt 2500 Euro.

Nicht aufgepasst und aufgefahren

Am Dienstagnachmittag ereignete sich, ebenfalls an der Einmündung der Panzerstraße zur Etwashäuser Umgehungsstraße, in Kitzingen ein weiterer Auffahrunfall. Ein Autofahrer erkannte zu spät, dass ein vor ihm fahrender Nissan wegen des Verkehrs anhalten musste und fuhr auf. Schaden: 1000 Euro.

Auto übersehen

Beim Ausfahren aus einer Einfahrt in der Dimbacher Straße in Volkach übersah am Dienstagmorgen ein BMW-Fahrer einen von links kommenden Ford Mondeo. Beim Zusammenstoß entstand Schaden von etwa 7000 Euro.

Fahrrad gestohlen

Ein Am Holzberg in Volkach abgestelltes Fahrrad der Marke Kalkhoff wurde in der Nacht auf Sonntag entwendet. Das silberfarbene Damenrad war mit einem Kettenschloss gesichert und 200 Euro wert.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.