Im Laufe des Donnerstagvormittags hatte eine 22-jährige Angestellte ihren grau-blauen Smart auf dem Parkplatz in der Albertshöfer Straße in Mainstockheim vor den Sportplätzen abgestellt. Als die junge Frau zu ihrem Auto zurückkam, bemerkte sie an der Fahrertüre einen frischen Unfallschaden. Vermutlich war beim Ausparken ein Fahrer gegen den Smart geprallt. Der Verursacher machte sich einfach aus dem Staub und hinterließ einen Schaden von 500 Euro.

Beim Einparken gegen VW Golf geprallt

Nicht aufgepasst hat am Donnerstagnachmittag ein 71-jähriger Fahrer eines Audi Q 5, als er am Königsplatz in Kitzingen beim Einparken gegen einen VW Golf stieß und dabei einen Schaden von 2000 Euro anrichtete.

Unbekannte versuchten Walze zu stehlen

In der Nacht auf Donnerstag betraten Unbekannte eine unversperrte Feldscheune am Kapellenweg in Willanzheim. Aus der Scheune zogen sie eine landwirtschaftliche Walze auf den Feldweg und ließen diese mehrere Meter vom Objekt entfernt stehen. Vermutlich scheiterte der Diebstahl am Gewicht der Walze.

Bodenstrahler am Bleichwasen entwendet

Am Donnerstag stellte ein Mitarbeiter der LKW Kitzingen fest, dass am Bleichwasen in Kitzingen – im Bereich des ehemaligen Gartenschaugeländes – die Glasabdeckungen zweier Bodenstrahler abmontiert und die Strahler gestohlen wurden. Die Abdeckungen wurden dabei beschädigt und blieben am Tatort zurück. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1000 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 1 41-0.