Beim Rangieren auf dem Parkplatz einer Firma am Bahnhof in Iphofen stieß ein Lastwagenfahrer in der Nacht auf Mittwoch gegen einen geparkten Lkw. Ein Sicherheitsbeamter der Firma hatte bemerkt, dass der betrunkene Mann gleich zweimal gegen das andere Fahrzeug prallte. Er hielt den Fahrer, der Schaden von 2000 Euro angerichtet hatte, bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein Alkoholtest ergab 2,70 Promille. Der Mann musste zur Blutentnahme, eine Sicherheitsleistung hinterlegen und durfte seinen Rausch anschließend in der Ausnüchterungszelle der Polizei ausschlafen.

Auf Gegenfahrbahn geraten und Auto gerammt

Ein Autofahrer stieß am Dienstagnachmittag am Kreisverkehr in Marktbreit mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der Mercedesfahrer verließ den Kreisverkehr Richtung Enheim und geriet in einer scharfen Rechtskurve auf die auf die andere Straßenseite. Dort prallte er gegen den Opel. Es entstand Schaden von 15 000 Euro.

Fahrrad von Balkon gestohlen

In der Nacht auf Dienstag verschwand in der Tannenbergstraße in Kitzingen ein Fahrrad von einem Balkon eines Wohnblocks. Das rote Damenrad der Marke Mifa im Wert von 200 Euro war nicht verschlossen, so die Polizei. Das City-Fahrrad mit Tiefeinsteiger war mit einem Lenkerkorb und Satteltaschen ausgestattet.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.