Am Montagvormittag kam es an der Autobahnabfahrt von der A 3 Kitzingen – Schwarzach zur Staatsstraße zu einem Auffahrunfall. Ein junger Mann fuhr mit seinem Auto auf einen vor ihm wegen des Verkehrs wartenden Wagen auf, so die Polizei. Der Schaden beläuft sich auf 5000 Euro.

Auto auf Parkplatz angefahren und geflüchtet

Am Samstagvormittag beobachtete eine Zeugin auf dem Parkplatz eines Spielzeuggeschäftes im Lochweg in Kitzingen einen blauen Ford, der beim Ausparken gegen einen stehenden VW Golf stieß und ihn an der Stoßstange beschädigte. Der unbekannte Fahrer beging Unfallflucht. Der Schaden am Golf beträgt 100 Euro.

Einbrecher machten nur geringe Beute

Mit brachialer Gewalt drangen zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen unbekannte Täter in ein Bekleidungsgeschäft in der Hoheimer Straße in Kitzingen ein. Das schreibt die Polizei. Dort entwendeten sie im Kassenbereich einen geringen Geldbetrag und machten sich aus dem Staub. Sie hinterließen Schaden von 300 Euro.

Unbekannte ließen Blumentöpfe vor der Apotheke mitgehen

Am letzten Wochenende entwendeten Unbekannte am Marienplatz in Wiesentheid am Eingang einer Apotheke zwei 1,30 Meter hohe Blumenstöcke samt Übertöpfen. Die Blumentöpfe hatten einen Wert von 170 Euro.

Fahrrad von der Straße gestohlen

Das Mountainbike eines Schülers stahlen Unbekannte am Samstagabend in der Böhmerwaldstraße in Kitzingen. Der Junge hatte sein graues Rad der Marke Mifa KLM ungesichert hinter einem Häuserblock abgestellt, teilt die Polizei mit. Nach einer Stunde stellte er fest, dass es verschwunden war. Das Fahrrad hat einen Wert von 150 Euro.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.