Am Sonntagnachmittag haben Autobahnpolizisten bei einer Kontrolle auf der A 3 bei Kleinlangheim einen 36- jährigen Mann verhaftet. Gegen ihn lagen laut Polizeibericht drei Haftbefehle vor. Zudem hielt er sich illegal in Deutschland auf.

Um 17.45 Uhr überprüften die Beamten die beiden Insassen des Kleintransporters, der auf der A 3 in Richtung Nürnberg unterwegs war. Bei dieser Kontrolle stellte sich heraus, dass nach dem Beifahrer wegen Nötigungs- und Raubdelikten gefahndet wurde. Gegen ihn bestanden drei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft München und des Ausländeramtes. Insgesamt hat der Mann noch fast 600 Tage Restfreiheitsstrafe zu verbüßen. Zudem wurde ihm vom Ausländeramt München die Freizügigkeit entzogen und hielt sich deshalb illegal in Deutschland auf.

Nachdem dem Mann auf der Dienststelle der Verkehrspolizei die Haftbefehle über Dolmetscher eröffnet wurden, wurde er umgehend in die Justizvollzugsanstalt Würzburg gebracht.