Auf großes Interesse ist die öffentliche Versammlung der Freien Wähler Großlangheim gestoßen, bei der die parteiunabhängige Gruppierung ihre 24 Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 15. März vorstellte. Das schreibt die Gruppierung in einer Pressemitteilung. Zehn Frauen und 14 Männer treten für die Liste an, sie haben einen Altersdurchschnitt von 40,5 Jahren.

Anschließend erläuterten im großen Gastraum des Patrizierhofs Landrätin Tamara Bischof und mehrere Kreistagskandidaten der Freien Wähler ihre Ziele. Darunter auch der Großlangheimer Konrad Mittenzwei (45, Facharzt für Allgemeinmedizin), der auf der Kreistagsliste auf Platz 29 zu finden ist. Die Gemeinderatsliste der Freien Wähler Großlangheim war im Dezember bei einer Nominierungsversammlung einstimmig beschlossen worden.

Sie besteht aus: Benjamin Baumann, Esther Messal, Björn Grebner, Bernd Pfannes, Steffen Schumpa, Simone Schäfer, Johannes Häfner, Melanie Schumpa, Thomas Sterk, Vanessa Sterk, Konrad Mittenzwei, Sabrina Fabian, Robert Förth, Laura Schellhorn, Dominik Sterk, Sascha Ruft, Pamela Mittenzwei, Frank Heß, Christine Pfannes, Rudolf Neßmann, Henriette Vierrether, Lorenz Straßberger, Martina Baumann und Johannes Böhm.