Unbekannte haben in der Seinsheimer Marktstraße die für das Aufstellen des Maibaums vorgesehene Öffnung im Boden mit Beton und Baustahleisen zubetoniert. In der neben der Kirchenmauer befindlichen Öffnung befand sich zu dieser Zeit eine als Osterbaum geschmückte kleine Birke.

Die haben die Täter gleich mit einbetoniert. Diese laut Polizeibericht „sinnlose Tätigkeit“ wurde in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag ausgeführt. Es entstand laut Polizei ein Schaden von 150 bis 200 Euro.

Hinweise erbittet die Polizei Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 141-0.