Im Rahmen der Konzertreihe anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Vleugels-Orgel in der Pfarrkirche St. Johannes in Kitzingen ist am Freitag, 24. September, um 19 Uhr Thierry Escaich aus Paris zu Gast. Der Komponist, Organist und Improvisator ist einer der bedeutendsten französischen Musiker der jüngeren Generation. Als Organist ist er Nachfolger von Maurice Duruflé an der Kirche Saint-Étienne-du-Mont in Paris, schreibt Regionalkantor Christian Stegmann. In Kitzingen spielt er Werke von Bach, Duruflé, Brahms, Mendelssohn und Saint-Saëns sowie eigene Kompositionen und Improvisationen.  Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Es gilt die 3G-Regel, ein Nachweis ist mitzubringen. Am Platz muss Maske getragen werden, insofern der Abstand von 1,5 Meter zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann.