14 Gruppen, 14 Orte, 14 Wege zum Schwanberg: Am 25. September laden die evangelische und katholische Kirche in der Region ein zum ökumenischen Schwanberg-Pilgertag in der Tradition der bisherigen Sternwallfahrt. Alle Pilgerinnen und Pilger treffen sich um 16 Uhr zum gemeinsamen Schluss-Gottesdienst in der St. Michaelskirche und anschließendem Segen für das fränkische Land auf dem Kappelrangen.

Es gibt drei Strecken speziell für junge Leute, Konfi- und Firmlingsgruppen sowie drei Strecken für Radler. Alle verfolgen unterwegs die spannende Geschichte von Ruth, einer Frau aus der Bibel.

Weitere Informationen über die Strecken unter https://www.ccr-schwanberg.de/aufgaben/schwanberg-pilgertag/.

Anmeldung möglichst bis 11. September bei Schwester Franziska Fichtmüller, ffichtmueller@ccr-schwanberg.de, Tel.: (09323) 32125.