Ein ausgewachsener Skandal: Eine Frau bricht in eine Männerrunde ein und nähert sich Jesus in sehr erotischer Weise. Wie Jesus, sein Gastgeber und die Frau damit umgehen – davon erzählen Pastoralreferent Malte Krapf und Pfarrerin Beate Krämer am dritten Abend der Ökumenischen Bibeltage am Donnerstag, 4. März, um 19 Uhr in der Wiesentheider Mauritiuskirche.

Die Liturgie gestaltet Pfarrer Gerhard Spöckl aus Kitzingen. Besucher werden gebeten, sich im Pfarrbüro unter Tel.: (09383) 372 anzumelden.

Der Gottesdienst ist im Livestream zu sehen unter www.sankt-benedikt.org und kann auch noch später abgerufen werden.