Nach drei Jahren Pause findet sie wieder statt: die dritte Nacht der Kirchen in Rödelsee. In der längsten Nacht des Jahres, am Samstag, 25. Oktober, präsentieren sich ab 18 Uhr die Kirchenräume in der Ortsmitte in ungewohnter Weise.

Unter dem Motto „Offene Türen – offene Herzen – offene Kirchen“ erwartet die Besucher eine Welt der Klänge und Lichter, Worte und Bilder. Kirche lasse sich in der Nacht locker und humorvoll genießen, heißt es in der Ankündigung.

Im ökumenischen Eröffnungsgottesdienst ab 18 Uhr in der katholischen Kirche ist der Kirchenchor Rödelsee zu hören. Ein Mitmachkonzert für die ganze Familie bringt zudem die Schöpfungsgeschichte zum Erklingen.

Schwester Theresa Zukic (19 Uhr, katholische Kirche) macht auf humorvolle Art Mut zum Glauben. Das Kabarett Tinnitus Sanctus (20.30 Uhr, evangelische Kirche) wirft einen kritischen, augenzwinkernden Blick auf die Beziehung zwischen evangelisch und katholisch. Bei der Karikaturen-Ausstellung „Ach du lieber Gott“ sind ab 19 Uhr im Schloss Crailsheim 50 Zeichnungen zu sehen, in der manche Merkwürdigkeiten in den kirchlichen Verhältnissen aufgespießt werden. Der Posaunenchor Fröhstockheim beendet mit einer Weg-Andacht am Kerzenlabyrinth im Schlosshof um 23.30 Uhr zu Mitternacht das Programm.

Für Pausen bei Snacks und Wein ist der Schlosskeller vorbereitet, auch eine Kinderbetreuung ist organisiert. Der Eintritt ist überall frei, Spenden sind willkommen.