Die Bund-Naturschutz-Ortsgruppe Wiesentheid führte die Startveranstaltung der Ferienpassaktionen der Verwaltungsgemeinschaft Wiesentheid im Bauhof durch. Hier bastelten laut Mitteilung 28 Ferienpasskinder unter Anleitung von zehn Betreuern Vogelnistkästen, Gartendeko aus Weidenruten sowie Tontöpfe als Behausungen für Ohrwürmer. Mit dabei waren der zweite Bürgermeister Wolfgang Stöcker, der Vorsitzende der BN-Ortsgruppe Norbert Schneider und der Fledermausexperte Matthias Mann. Die neue Idee, aus Weidenruten Gartenstecker zu basteln, kam gut an.