Mit Werten von 109,9, 110,9 und 131,7 lag der maßgebliche Inzidenzwert des Landkreis Neustadt-Bad Windsheim in den vergangenen drei Tagen über 100. Aufgrund dieser Entwicklung treten ab Mittwoch, 14. April, geänderte strengere Corona-Maßnahmen in Kraft. Von 22 Uhr bis 5 Uhr besteht zudem eine nächtliche Ausgangssperre. 

Im Landkreis Neustadt-Bad Windsheim gibt es, Stand Dienstag, insgesamt 3383 labordiagnostisch bestätigte Coronavirus-Fälle. Von ihnen sind 226 aktiv. Im Landkreis sind 93 Menschen im Zusammenhang mit dem Virus verstorben.