„Glück entsteht durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen“ - dieses Zitat bekamen die Besucher des Neujahrsgottesdienst der Senioren in der Kirche Heilig Kreuz in Stadtschwarzach, zu dem das "Team Generation plus" eingeladen hatte mit auf den Weg. Im Liedblatt hineingelegt war eine leere Brotzeittüte, mit der die Teilnehmer am Ende der Feierstunde unter Einhaltung der Hygienevorgaben zum Altar kamen und mit einem kleinen Käfer, Minimuffins sowie mit einem Zuspruch befüllt wurden. Das Fest der "Taufe des Herr" war Anlass, die eigene Taufe in den Blick zu nehmen und stellvertretend für die Taufkerzen brannten viele Lichter um die Osterkerze. "Schenke uns deinen Segen gerade in dieser schwierigen Zeit, wo wir es vermissen, ungezwungen zusammen kommen zu können" - diese Bitte, die sich durch die gottesdienstliche Feier zog, die von Diakon Lorenz Kleinschnitz, unterstützt von Lektoren geleitet wurde. Musikalisch begleitet wurden die hoffnungsvollen Lieder von Helmut Dülch an der Orgel und ihr Debüt auf der Klarinette gab zur Freude der Anwesenden Klara Then. "Es tat gut", so die vielen Besucher, "diese Stunde hier in der Kirche, die Lieder und Texte und die Gestaltung des Altarraumes werden so lange in angenehmer Erinnerung bleiben. Wir sind froh, dass ihr euch traut und freuen uns auf das nächste Mal"

Von: Lorenz Kleinschnitz (Ansprechpartner, Seniorenkreis Schwarzach am Main)