Putzschäden, abgesplitterte Farbe und Anprallspuren – die Fassade des Historischen Rathauses in Dettelbach hat schon glanzvollere Zeiten erlebt. Das soll sich jetzt ändern: An diesem Montag, 28. Juni, geht es im Stadtrat um die Fassaden-Sanierung des Vorzeigebaus. Die Räte können sich dabei auf dem Weg zur Arbeit noch einmal vom Zustand der Fassade überzeugen, da sie Tagungen jetzt wieder im Historischen Sitzungssaal und nicht mehr in der Maintalhalle stattfinden.

Darüber hinaus stehen diese Themen auf der Tagesordnung: Es geht um mögliche Grundwasserentnahme aus den Brunnen in Schernau sowie um die Ausschreibung der städtischen Pachtflächen. Beginn der Sitzung ist um 19.30 Uhr im Historischen Rathaus.