Die Jugendlichen des Wiesentheider Jugendtreffs HÄNG UP in der Kolpingstraße sind begeistert. Der neue Billardtisch ist ihr absolutes Highlight, das in jeder freien Minute genutzt wird, heißt es in einer Pressemitteilung. 

Schon lange hatte der alte Tisch im großen Aufenthaltsraum des offenen Treffs ausgedient. Deshalb hatten die jungen Besucher bei den Mitarbeiterinnen der Jugendarbeit vermehrt den Wunsch nach einem neuen Billardtisch geäußert. Nach langer Recherche konnte ein geeigneter Tisch gefunden werden. Da der Tisch während des Shutdowns geliefert wurde, konnte er – unter Auflagen – erst jetzt beim siebten Billardturnier feierlich eingeweiht werden. Es war eine gelungene Premiere: Gespielt wurde nach dem Doppel-K.O.-System. Insgesamt konnten acht Mädchen und Jungen im Alter von zwölf bis 18 Jahren teilnehmen. Nach drei Stunden konnte Justin (16) das entscheidende Spiel im Finale gegen Steven (13) für sich gewinnen und nahm als Sieger den Wanderpokal mit Überraschungsinhalt entgegen.