Vor kurzem fand die Mitgliederversammlung des Männergesangvereins Fröhstockheim mit Neuwahlen der Vorstandschaft statt. Wie bei allen Vereinen, so war auch Corona das bestimmende Thema der Versammlung.

Der 1. Vorsitzende Ralf Warm begrüßte die wegen der Raumgröße begrenzte Anzahl von rund 20 anwesenden aktiven Chormitgliedern und freute sich, dass die Versammlung unter fast normalen Umständen in Präsenz stattfinden konnte.

Es war eine besondere Mitgliederversammlung, denn es wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf die vergangenen zwei Jahre zurückgeblickt. Die in die Jahre gekommene Satzung des Vereins war in den letzten Monaten gründlich überholt und auf den neuesten Stand gebracht worden. Die anwesenden Mitglieder stimmten einstimmig für die neue, zeitgemäße Satzung.

Chordirektor Uwe Ungerer ging in seinem Chorleiterbericht vor allem auf den Zusammenhalt des Chores in den letzten eineinhalb Jahren ein, betonte jedoch, dass neue Sänger in jeder Stimme des Chores gebraucht werden. Daher möchte er auch in Zukunft seinem Weg treu bleiben, vor allem durch moderne Lieder aus den Bereichen Schlager, Rock und Pop den Männerchor auch für jüngere Sänger attraktiv zu machen.

Dies war dann auch die einhellige Meinung aller Anwesenden und wurde auch durch den Vorstand in dessen Bericht deutlich zum Ausdruck gebracht.

Für die hervorragende Zusammenarbeit mit den Sängern und der Vorstandschaft bedankte er sich ausdrücklich. Gerade in den letzten eineinhalb Jahren zeigte sich deutlich, wie wichtig Zusammenhalt ist und er freute sich, dass fast alle dem Verein und dem Chorgesang die Treue gehalten haben.

Kassier Markus Ostwald schilderte in seinem Kassenbericht ausführlich die finanzielle Situation des MGV Fröhstockheim und konnte trotz kaum vorhandener Einnahmen und der gleichzeitig immensen Ausgaben durch laufende Kosten ein solides Finanzpolster präsentieren. Nach der einstimmigen Entlastung durch die anwesenden Mitglieder folgte die Neuwahl der Vorstandschaft, die von den anwesenden Vereinsmitgliedern ebenfalls einstimmig in ihr Amt gewählt wurde. Mario Errico wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt, Ralf Warm zum 2. Vorsitzenden. Schriftführer Paul Heidner und Kassier Markus Ostwald stellten sich zur Wiederwahl und wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Interessierte Sänger sind herzlich eingeladen, ganz unverbindlich zu den Chorproben im Vereinsheim Fröhstockheim an den Donnerstag Abenden vorbeizuschauen. Weiterführende Infos zum Chor gibt es auf der Homepage www.mgv-froehstockheim.info

Von: Paul Heidner (Schriftführer MGV Fröhstockheim)