Die aus dem Jahr 1991 stammende Heizungsanlage im städtischen Bauhof in der Äußeren Sulzfelder Straße wird ausgetauscht.

Der Verwaltungs- und Bauausschuss des Stadtrats hat der Vergabe des knapp 84 000 Euro schweren Auftrags zugestimmt. Danach wird im Bauhof ein Blockheizkraftwerk installiert, das neben Wärme auch Strom erzeugen kann. Ab Oktober soll die neue Anlage in Betrieb gehen.