In der Nacht auf Sonntag wurde im Dettelbacher Ortsteil Schernau an der Straßengabelung Taubenberg/Reusenberg ein Stromverteilerschrank angefahren und zerstört.

Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, wurden außerdem eine daneben stehende Straßenlaterne und Streugutkiste beschädigt. Im angrenzenden Neubaugebiet kam es zu einem kompletten Stromausfall. Nachbarn hatten in der Nacht, gegen 2.30 Uhr, einen lauten Schlag gehört, aber sonst keine weiteren Beobachtungen machen können. Im Laufe des Vormittags wurde der Stromzufluss wieder hergestellt.

Am Sonntagmittag meldete sich ein 67-jähriger Rentner bei der Einsatzzentrale und teilte mit, dass er mit seinem BMW den Schaden verursacht hätte. Ihn erwartet laut Polizeibericht ein Strafverfahren wegen unerlaubter Entfernung vom Unfallort. Es entstand Schaden von rund 5500 Euro.