Ein 50-jähriger Motorradfahrer wurde am Dienstagmittag auf der Staatsstraße 2271 bei Sommerach kontrolliert. Dabei stellten die Beamten drogentypischen Auffälligkeiten beim Fahrer fest, wie es im Bericht der Polizei heißt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Außerdem fanden die Polizisten eine geringe Menge Betäubungsmittel und einen Führerschein konnte der Mann auch nicht vorweisen. Gegen ihn wurden dementsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.