Ganz im Zeichen des Motorrads steht die Mainschleife am Sonntag, 1. Juli. Bereits zum sechsten Mal sind Motorradbegeisterten zum Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Maria im Weingarten eingeladen. Vor sechs Jahren gab es in Zusammenarbeit zwischen der offenen Motorradfahrer-Gemeinschaft „VMT“ und der Touristinformation Volkacher Mainschleife den Startschuss für den Motorradgottesdienst. Seit diesem Zeitpunkt nehmen immer mehr Motorradfahrer an diesem außergewöhnlichen Termin in der Wallfahrtskirche teil. Um 10 Uhr begrüßt Pfarrer Johannes Hofmann die Motorradfahrer zum Gottesdienst. Das Motto lautet in diesem Jahr „Folge mir“. Die musikalische Gestaltung übernimmt erneut der Chor Free Gospel Singers. Die Gospel-Formation aus Zeil am Main (im Bild) war im vergangenen Jahr zum ersten Mal in der Wallfahrtskirche zu Gast. Gegen 11 Uhr steht die Segnung der Motorräder auf dem Wallfahrer-Sammelplatz unterhalb der Wallfahrtskirche an. Eingeladen zum Gottesdienst sind nicht nur Motorradfahrer sondern alle Bürger und Gäste der Mainschleife.